Midi

Erklärung

Was ist eigentlich Midi?
 

Falls Sie auf diesem Gebiet "Neuling" sind und mit MIDI überhaupt nichts anfangen können. Lesen Sie bitte den nachfolgenden Text durch. Danach werden einige Ihrer Fragen beantwortet sein...

MIDI ist eine genormte, digitale Schnittstelle, mit der verschiedene Midi-Geräte miteinander kommunizieren können. 

 

Spielen Sie auf einem bzw. Ihrem Akkordeon oder Ihrer Harmonika wie auf einem Keyboard, jedoch ohne solch ein schweres, sperriges Instrument mitschleppen zu müssen, mit den Vorzügen eines Handzuginstrumentes 

und der individuellen Betonung durch die Balg-Dynamik!

 

Und das Beste: am Naturinstrument selbst ändert sich weder die Bespielbarkeit noch der Klang!

Auf Wunsch schalten Sie das MIDI einfach ein oder aus!

instrus.jpg

Wichtig: das eingebaute MIDI selbst erzeugt keinerlei Klänge, sondern leitet lediglich die gespielten Tasteninformationen (...welcher Ton wie lange gedrückt...u.s.w....) an ein Soundmodul weiter, welches entsprechende Klänge beinhaltet. 

 

Ein mit Blueline Midi aufgerüstetes Akkordeon oder Harmonika ist in der Lage, jedes natürliche oder elektronische Instrument wieder-zugeben, je nach verwendetem Soundmodul. Die Art, Vielfalt und Qualität der Klänge sind von jeweils verwendetem Soundmodul abhängig. Wir empfehlen für das bestmögliche Klang- und Spiel-erlebnis unser Soundmodule.

 

Blueline Midi wird so eingebaut, dass es von aussen nicht ersichtlich ist. Die natürliche Optik Ihres wertvollen Instrumentes bleibt erhalten, wir verbauen keine Bedienleisten oder Displays. Weder Mechanik noch Akkustik Ihre Naturinstrumentes werden beinträchtigt.


 

Sie können Ihr Instrument nach der "Midifizierung" exakt genau so spielen wie zuvor. Sie spüren das installierte Midi nicht.
 
Die Bespielbarkeit (Tastendruck/Tastenhub...) sowie die Akkustik des Natur-Instrumentes bleiben aufgrund der kontaktlosen Sensor-Technik 100% erhalten!

 
Und auf Wunsch schalten Sie das Midi einfach zu! Das Naturinstrument klingt beim Midi-Betrieb auch immer mit.