Slyfox

Erweiterung für Blueline Midi-Systeme

Lautstärke-Regelung der Bässe& Akkorde
inklusive logischer Bass-Akkord-Erkennung
(Gitarrist-Funktion)
 

Volumen-Regelung der Bässe und Akkorde 

inkl. Gitarrist-Funktion 

 

Verfügbar für internes Soundboard und  den externen Soundmodulen.

 

 

Stellen Sie die Lautstärken der Bässe und der Akkorde auf Ihren Wunsch individuell ein und passen Sie diese somit jeder Gegebenheit und Situation entsprechend an. 

Mit dem Blueline V-Control können die Lautstärke-Pegel der beiden Bässe sowie der Akkorde separat geregelt werden. 

Es kann auch z.B. der Akkord ganz weggedreht werden, falls Sie mal mit einem echten Gitarristen zusammenspielen, den Bass aber benötigen. Oder Sie können nur den Grundbass wegdrehen, wenn Sie mit einem echten Bassisten zusammenspielen. 

Slyfox am Instrument

(bei internem Soundboard)

Slyfox am Soundmodul

artist_edited_edited_edited.png

B1: Lautstärke Bass 1 (Kanal3)

B2: Lautstärke Bass 2 (Kanal 4)

  A: Lautstärke Akkord (Kanal 2 und/oder 12)

Auf Bass 2 wird meist die selbe (Lange!) Gitarre gelegt wie auf den Akkord, um ein authentischeres Begleitspiel zu erreichen.

Ein schönes auf- und Abschlagen wie bei einer echten Gitarren-Begleitung.

Taster (rot mit LED): Modi-Auswahl für die Gitarrist-Funktion.

Funktionsweise

 

Hierbei handelt es sich nicht um gewöhnliche Audio-Potis, sondern es werden die im jeweiligen Patch gespeicherten Midi-Volume-Werte (0-127), welche vom Midi gesendet werden, gespeichert und mit den Poti-Stellungen prozentual neu gesendet, auch wenn ein Patchwechsel vom Akkordeon kommt und keine Bewegung am Poti stattfindet.

 

Erzeugung von Wunsch-Doppelbässen möglich

 

Legen Sie beispielsweise auf Bass 1 ein Bariton, auf Bass 2 einen E-Bass.

Nun kann mit den beiden Volumen-Reglern (Bass 1 und Bass 2) stufenlos die beiden Instrumente so miteinander gemischt werden bis der Wunschklang entsteht. So können geniale Doppelbässe und Klänge nach jedem Geschmack erstellt werden.

Beispiel Diskantdeckel
Beispiel Diskantdeckel
Beispiel Bass oben
Beispiel Bass oben
Beispiel Diskant oben
Beispiel Diskant oben
Beispiel Bassdeckel
Beispiel Bassdeckel
Beispiel Bass oben
Beispiel Bass oben
Beispiel Bassdeckel
Beispiel Bassdeckel

Intelligente Bass-Akkord Erkennung LogiChord

(Gitarrist-Funktion) 

Begeistern Sie sich und Ihr Publikum mit authentischer Gitarrenbegleitung auf Ihrem

Akkordeon oder Ihrer Harmonika.

 

Ein auf Bass 2 gelegter Gitarren-Schlag (Chord) in Kombination mit einem Gitarren-Schlag als

Akkordbegleitung bleibt in der momentanen Tonart, auch wenn ein Wechselbass gespielt wird. 

Aufgrund der einzigartigen, intelligenten Software des Blueline LogiChord ist es nicht

nötig zum Akkord den passenden Bass zur Erkennung der momentanen oder nächsten

gespielten Tonart (für die Gitarre auf dem Bass) zu drücken; - Sie spielen einfach ganz

normal so wie Sie es gewohnt sind, Sie müssen Ihr Spiel nicht ändern, der LogiChord

macht alles völlig automatisch!

Das Begleitspiel der linken Seite muss nicht geändert oder angepasst werden;  

- Sie spielen einfach ganz normal wie gewohnt; der LogiChord übernimmt seine

Aufgabe(n) völlig automatisch und selbständig! 

2 Modi wählbar:

Solo aktiv oder Solo inaktiv

 

Solo aktiv:

 

die auf einem Grundbass gelegte Gitarre schaltet bei einem Basslauf/Solo automatisch ab und nach Beendigung wieder zu. Dies geschieht mit dem LogiChord VÖLLIG AUTOMATISCH!

Solo inaktiv:

 

die auf einem Grundbass gelegte Gitarre spielt auch bei einem Basslauf/Solo mit, und zwar immer in der zuletzt gespielten Tonart (letzter gespielter Akkord)

Zudem kann die Gitarrenfunktion abgeschaltet werden, falls diese mal nicht gewünscht sein sollte.

Bei einem Patch mit einer auf Bass 2 gelegten Gitarre erkennt dies der LogiChord und aktiviert die Gitarren-Funktion automatisch.

Bei einem Patch ohne einer Gitarre auf Bass 2 erkennt dies der LogiChord und deaktiviert die Gitarren-Funktion automatisch, so dass jedes andere Instrument ganz normal auf Bass 2 erklingen kann.

Wunderbar klingende Walzer spielen mit langer Gitarre auf dem Grundbass 

 

Legen Sie eine lange Gitarre z.B. auf einen Kontrabass und eine lange oder kurze Gitarre auf den Akkord. Durch den InteliChord können Sie nun wunderbar klingende Walzer spielen, wobei die lange Gitarre mit dem Grund-Bass gemeinsam erklingt und immer in der momentanen Dur bleibt (auch bei Wechsel auf anderen Bass; Wechselbass...) und dadurch ein  authentisches Spiel entsteht, welches bisher in gewohnter Spielweise nur mit dem Blueline InteliChord möglich ist.

Die Gitarre auf dem Bass hält die Tonart

Eine zum Grund-Bass 1 gelegte Gitarre (auf Bass 2) spielt selbst bei einem Wechselbass in der momentanen Tonart weiter.

Beispiel Wechselbass C auf G:

Grundbass:      Kontrabass

Akkord:            Schlag-Gitarre lang

Grundbass 2:   Schlag-Gitarre lang

Sie beginnen mit dem Begleitspiel der linken Seite einen Walzer in C-Dur zu spielen.

Es erklingt der Grundbass in C gemeinsam mit der Gitarre auf Grundbass 2 in C, dann folgen die beiden Gitarren-Akkorde in C.

Jetzt erfolgt der Wechselbass von C auf G: 

der Bass wechselt auf G, die Gitarre auf dem Grundbass 2 aber bleibt in C! Es wechselt also immer nur der Bass.

Der Bass wechselt also beim Wechselbass seine Tonart (z.B. C auf G und zurück...), die Gitarre auf Bass aber bleibt

ständig in C.

Es hört sich daher an wie bei einem echten Gitarristen, der ja auch die momentane Dur hält und nicht mit dem Bass ständig mitwechselt.

So entsteht ein authentisches und wunderschön klingendes Gitarren-Begleitspiel!

Hinweis:

Der Blueline Slyfox funktioniert ausschliesslich mit Blueline Midi und Blueline Soundprodukten!

 

Urkunde_Gebrauchsmusterschutz.jpg