Sensor-Technik 

Die Verwendung moderner, hochempfindlicher Analog-Sensoren, die auf ein sich verändertes Magnetfeld reagieren, ermöglicht ein völlig neues Midi-Spielgefühl und neue Möglichkeiten. Sichere, direkte Ansprache sowie keinerlei Kontaktschwierigkeiten und die Unempfindlichkeit gegen Staub, Schmutz oder Luftfeuchtigkeit sind die Hauptvorteile der Sensortechnik gegenüber der inzwischen veralteten Drahtkontakt-Technik.

Die Vorteile der modernen Sensor-Technik:

 

  • unempfindlich gegen Staub, Schmutz oder Luftfeuchtigkeit

  • keinerlei Kontaktschwierigkeiten

  • unveränderterTastenhub/Tastendruck

  • absolut wartungs- und verschleissfrei

  • schnelles, naturgetreues Spiel 

  • anschalgdynamisches Spiel möglich

 

Die Informations-Abnahme der Tasten/Knöpfe erfolgt kontaktlos.

Bei Tastendruck am Instrument nähert sich der Magnet dem Sensor, berührt ihn aber nicht

 

Das auf Tastendruck sich ändernde Magnetfeld wird vom Sensor registriert und verarbeitet; dieser gibt dann die gespielte Tasten-Information (gespielter Ton, gespielte Tonänge, programmierte Funktion, u.s.w....) enstprechend an die CPU (Rechner-Zentraleinheit des Midi-Systems) weiter, von wo aus diese Informationen wiederum z.B. an eine angeschlossene Klangquelle (Soundmodul, Keyboard, PC,...) weitergeleitet wird.

Sensor Funktionsprinzip

Copyright © by MEB. Keine Haftung für Irrtümer und Schreibfehler. Technische Änderungen sowie Preisänderungen vorbehalten.

Es gelten ausschliesslich unsere AGB.

BlueLine, Midi, Midifunk, Soundmodul, Sound, bestes Midi, Midi Empfehlung, Midi Nachrüstung, Midi für Steirische, Midi Harmonika, Midi für Akkordeon, Midi Akkordeon. Nachrüstung in Akkordeon & Harmonika, MEBmusic, MEB, HDS, Limex, Totter, Mikrofonsystem, Mikrofon, 

Whats App Nummer
MEB Blueline Midi Whats App:  0151 23 29 41 25

nur schreiben :-)

MEB  Musik-Elektronik BRIEGER