Midi

 

 

BlueLine Midi:

zuverlässig, unsichtbar

und Leistungsstark!

 

 

Anstatt​ das Midi mit technischem Schnick-Schnack zu über-

frachten, das sowieso kaum einer braucht und nichts bringt,

setzen wir unser Haupt-Augenmerk lieber auf grundsätzliche

Qualitäten wie Zuverlässigkeit, einfache Bedienung, eine 

perfekte Balgdynamik, dezente Optik und Langlebigkeit.

 

Anders als bei manch einem unserer Mitbewerber wird

unsere Elektronik komplett in Deutschland gemäß

DIN ISO 9001 gefertigt und nicht in China, was für den

stets hohen Qualitätsstandard unserer Produkte bürgt.

Grundsätzliches 

 

Mit einem in Ihr Akkordeon oder Harmonika installiertes

Midisystem von BlueLine sind Sie in der Lage, nahezu jedes

erdenkliche akkustische oder elektrische Instrument über

Ihr Instrument wiederzugeben oder z.B. eine Oberkrainer-

Besetzung oder andere Gruppierungen/Orchester zu

imitieren.

 

Die spielbaren Klänge und deren Qualität sind abhängig

vom verwendeten Soundmodul, welches die Klänge

beinhaltet. Midi (genormte, digitale Schnittstelle) selbst

klingt nicht, sondern dient rein als "Daten-Überträger"

der gespielten Klanginformationen an eine Klangquelle

(Soundmodul, Expander, Keyboard).

Durch die kontaktlosen Sensor-Technik ändern sich weder die mechanischen noch klanglichen Eigenschaften des Natur-Instrumentes

 

An Ihrem Instrument selbst (Mechanik, Bespielbarkeit, Klang) ändert sich durch den Midi- Einbau NICHTS!

Tastendruck, Tastenhub, Klang, u.s.w. bleiben völlig unverändert. Ihr Instrument spielt sich ganz genau so wie

vor dem Einbau, und wenn gewünscht schalten Sie das Midi einfach an.

Sie können Ihr Instrument wie gewohnt ganz normal akkustisch 

spielen oder das Midi auf Wunsch einfach zuschalten 

 

 

Ihr Instrument klingt dabei natürlich immer mit, das kann man nicht stummschalten, da hierfür ein spezieller Eingriff in die Mechanik erforderlich wäre, was wir nicht durchführen (wollen und können), da sonst die Balgdynamik nicht mehr richtig funktionieren würde (kein oder zu wenig Luftdurchlass im Balg).

 

BlueLine Midi-Systeme arbeiten mit einer äusserst zuverlässigen, kontaktlosen Sensortechnik!

Somit gehören Kontaktschwierigkeiten der Vergangenheit an! BlueLine Midi ist absolut wartungsfrei! Tastenhub und Tastendruck bleiben völlig unbeeinflusst!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das Musizieren per MIDI über ein Akkordeon / eine Harmonika benötigt man:

 

  • Midi-Installation in Ihr Instrument

  • ein Soundmodul / Soundboard

  • eine aktive (verstärkte) Lautsprecherbox oder eine PA-Anlage

 Optional kann das BlueLine Midi statt Kabel auch per Funk übertragen werden.

 

Mit den Midisystemen von BlueLine erleben Sie ein völlig neues Spielvergnügen!

 

Mit BlueLine Midi imitieren Sie auf Ihrem Akkordeon oder Ihrer Harmonika eine komplette Band! Nahezu jedes beliebige Instrument (je nach Soundmodul) kann über Ihr Instrument wiedergegeben werden!

Ob Akkordeon, Geige, Klarinette, Saxophon, Panflöte - alles ist möglich! Stellen Sie sich aus über 400 Klängen (BlueLine Soundmodule) Ihre eigene Band oder Gruppierung (per optional erhältlicher Software) zusammen! Begleiten Sie sich z.B.

mit Bariton oder Kontrabass und Gitarre, oder spielen Sie ein komplettes Blasorchester oder imitieren Sie das Oberkrainer-Quintett, oder ahmen Sie Käpt'n Cook und andere Gruppierungen nach.

 

Ganz wichtig: an Ihrem Natur-Instrument ändert sich nichts! - Bespielbarkeit (Tastenhub, Tastendruck, Balg) sowie der

Klang und das natürliche Erscheinungsbild Ihres Instrumentes bleiben völlig unverändert (einzig zu erkennen ist das

eingebaute BlueLine Midi an der Midi-Buchse und dem Select-Taster auf dem seitlichen Bassdeckel).

 

Auf Wunsch schalten Sie einfach das Midi (...) zu und begleiten sich z.B. mit Bariton und Rhythmusgitarre! Ansonsten

spielen Sie Ihr einfach wie gewohnt! Auch wenn das Midi aktiv ist, hören Sie den Klang Ihres Instrumentes immer mit.

 

BlueLine Midi ist ein hochwertiges, deutsches Qualitätsprodukt und garantiert Ihnen jahrelange Spielfreude.

 

Durch den unauffälligen Einbau, der maximalen Betriebssicherheit, der einzigartigen Balgdynamik und der wirklich sehr einfachen Bedienung sowie der Möglichkeit der kompletten Personalisierung mittels der optionalen BlueLine Software

sind BlueLine Midi-Systeme bei einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis seit vielen Jahren bei allen Hobby-

sowie Profi-Musikern geschätzt und beliebt! 

 

BlueLine Midi kann in nahezu alle neuen oder gebrauchten Akkordeons oder steirische/diatonische Harmonikas

nachgerüstet werden!

 

 

 

Hauptmerkmale der BlueLine Midi-Systeme:

 

  • nachrüstbar in alle gängigen neuen und gebrauchten Akkordeons & Harmonikas

  • TOP-Qualität Made in Germany nach DIN ISO 9001:2008

  • dezenter, unauffälliger Einbau (keine unschönen Bedienleisten oder Displays...)

  • zuverlässige Datenübertragung durch leistungsstarken Prozessor

  • wartungsfreie; unempfindliche Sensortechnik (kontaktlos)

  • keine Beeinträchtigung der Bespielbarkeit, des Klanges oder der Optik Ihres Instrumentes

  • sämtliche Eigenschaften Ihres Naturinstrumentes bleiben völlig erhalten!

  • das eingebaute Midi wiegt ca. nur 90-100g, je nach Instrument und Ausführung!

  • Kabelbetrieb (Standard) oder optionaler Funkbetrieb

  • perfekte, verzögerungsfrei reagierende Balgdynamiken

  • nahezu unendliche Dynamiken einstellbar*

  • geniale Tasten-Anschlagdynamik (Key-Velocity)*

  • 100%ig "offene" Software* (völlig frei konfigurierbar, ohne Einschränkungen)

  • individuelles Belegen der Tasten / Knöpfe*

  • benutzerfeundlicher, äusserst komfortabler Patch-Editor*

 

*mit der Midi Programmier-Software

 

 

Impressionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Beschreibung

Das eingebaute Midi-System überträgt lediglich die gespielten Tasteninformationen an ein entsprechendes Soundmodul, welches die Sounds/Klänge beeinhaltet. Umso besser bzw. hochwertiger die Sounds des verwendeten Soundmoduls, desto besser ist das resultierende Klangerlebnis!

Midi selbst "klingt" nicht, sondern ist eine digitale Schnittstelle welche die gespielten Tasteninformationen verarbeitet und entsprechend weiterleitet. Für den Sound ist allein ein Soundmodul (oder Expander, Keyboard,...) verantwortlich. Je nach angeschlossener Klangquelle gibt es verschiedenste Sounds in unterschiedlichen Qualitäten und Quantität. Für das beste klangliche Ergebnis empfehlen wir unsere Apollo Soundprodukte, welche hervorragend auf unsere Blueline Midi

abgestimmt sind und entsprechend gut klingen.

 

An Ihrem Naturinstrument ändert sich nach dem Midi-Einbau weder die Bespielbarkeit noch der Naturklang! 

Das Naturinstrument klingt also immer mit und kann auch nicht abgeschaltet werden.

 

BlueLine Midi-Interfaces sind die ersten und einzigsten (!!) MIDI-Schnittstellen für Akkordeons und Harmonikas der Welt, die mit Hilfe eines Computerprogramms (USB!) voll einstellbar und individuell anpassbar sind.

 

Alle Funktionen sind frei zugänglich und verfügbar, nicht wie bei unseren Wettbewerbern, wo die Auswahl der Funktionen

sehr begrenzt ist und Sie für spezielle Änderungen stets Ihren Fachhändker aufsuchen müssen.

 

Die dynamische Reaktion des Balges kann vollständig auf die Art des Spiels angepasst werden; BlueLine Midi bietet hierfür eine Auswahl von nicht weniger als 24 verschiedene dynamische Grund-Kurven! Zusätzlich kann jede Dynamikkurve stufen-

los in sich ins "positive oder negative" verstellt werden und eröffnet dadurch nahezu unendliche Möglichkeiten!   -

Dies finden Sie bei keinem anderen Midisystem! 

 

Diese 24 Dynamikkurven (je verfügbar für Balgdynamik und Velocity oder Tasten-anschlagdynamik) sind an jedem einzelnen

der 9 BlueLine Midi-Kanäle verfügbar, was ein äusserst variationreiches Musizieren ermöglicht.

 

Aufgrund der aussergewöhnlich schnellen Reaktionszeit ist BlueLine Midi für jede Art Musik geeignet, egal ob Jazz, Folk, Klassik oder sonstige Musikrichtungen.

 

Mit der benutzerfreundlichen Oberfläche des Editors können Sie sehr schnell und problemlos professionelle Soundeinstellungen kreieren sowie Ihre Tasten mit Sounds (Patches) oder anderen Funktionen individuell belegen.

 

In der BlueLine Midi-CPU können bis zu 50 Sounds (Patches) abgelegt und direkt am Instrument jederzeit abgerufen werden.

 

Um BlueLine Midi mit all seinen Möglichkeiten voll ausschöpfen zu zu können, benötigen Sie die optionale Anwender-

software.

 

 

 

Was sieht man von BlueLine-Midi am Instrument?

 

BlueLine Midi wird optisch unauffällig eingebaut, so dass das natürliche Erscheinungsbild Ihres wertvollen Instrumentes

nicht beeinträchtigt wird. Wir wenden keinerlei unschöne Bedienleisten oder Displays. Alle erforderlichen Komponenten werden am Bassdeckel angebracht.

 

Das nachfolgende Weltmeister-Akkordeon ist mit BlueLine Voll-Midi & internem Funksystem ausgestattet. Wie Sie sehen, bleibt die Optik bis auf ein paar benötigte Komponenten auf dem Bass-Deckel absolut unberührt! Von vorne sieht man nämlich NIX von der eingebauten Technik!

 

 Die Position der jeweiligen Komponenten hängt stets von den vorhandenen Platzverhältnissen im Instrumenten-Innern

(Bass-Raum) ab und kann daher variieren! Es wird stets der jeweils bestmögliche Einbauort gewählt.

 

Der Einbau

Einige interessiert es vielleicht, wie die Technik eingebaut wird. Es gibt bei den Akkordeons verschiedene Bass-

Mechaniken, die unterschiedlich (schwierig) zu midifizieren sind. Man unterscheidet zwischen Standard-Mechaniken

(z.B. Hohner, Weltmeister) und italienischer Bass-Mechanik (alle ital. Akkordeons, z.B. Beltuna, ZUPAN, Borsini,...)

welche die aufwändigste Mechanik darstellt. Sehen Sie hierzu nauch die Bilder unter "Impressionen" weiter oben.

Während der Midifizierung wird mit Ihrem wertvollen Instrument stets äußerst sorgfältig und pfleglich umgegangen. 

 

Das Midi wird so eingebaut, dass die Kabelverbindungen für eventuelle Wartungsarbeiten des Naturinstrumentes

(z.B. Nachstimmen, u.s.w....) ganz einfach ab- und wieder ansteckbar ist.

 

Es werden nur sehr wenige, kleine Löcher gebohrt für die Kabeldurchführungen zwischen Bass, Balg und Diskant.

Das von uns verwendete Flachbandkabel ist für diese Installation bestens geeignet, da es super dünn, schmal und

flexibel ist. Hierfür genügen Bohrlöcher von lediglich 3mm Durchmesser. 

 

Das BlueLine Midi wiegt mit allen Installtionskomponenten nur ca. 90-100g!! (je nach Instrumententyp; für den Midifunk-

sender kommen komplett noch 44 Gramm dazu, so dass BlueLine Midi inklusive Funksender auf max. 144g Gesamt-

gewicht kommt, welches daher absolut vernachlässigt werden kann und Ihren Rücken nicht weiter belastet.

 

Da BlueLine Midi über eine sehr schnelle Reaktionszeit und vielseitige Balgdynamik verfügt und somit verzögerungsfrei

und authentisch reagiert, ist es nicht nur für Volksmusiker, sondern auch bestens für Akkordeonisten der klassischen-

oder Jazz-Musik geeignet!

 

BlueLine Midi lässt sich in nahezu jedes Akkordeon und jede Harmonika nachrüsten.

 

Dabei werden weder die Optik (keinerlei Bedienleisten oder Dispalys) noch die Bespielbarkeit oder der Klang beeinflusst!

 

Die kontaktlose Sensortechnik ist absolut wartungs- und verschleissfrei (unempflindlich gegen Staub, Schmutz oder Luftfeuchtigkeit).

 

BlueLine Midi ist ein herausragendes Qualitätsprodukt Made in Germany mit einfachster Bedienung, excellenter Balg-

dynamik, Velocity und Key-Velocity (Tastenanschlag-Dynamik) und verlässlicher Technik.

 

So macht das Musizieren mit Midi Spaß! Einfach nur einschalten und sofort spielen, ohne jegliche Midi-Vorkenntnisse!

BlueLine Midi ist trotz seiner vielfältigen  Möglichkeiten so simple gehalten, dass es selbst Laien sofort bedienen können.

Für BlueLine Midi benötigen Sie keine Kurse oder sogenannte "Workshops", wie es manch Mitbewerber anbietet.

 

Sofortige, kinderleichte Bedienung ohne langes

Studieren einer Bedienungsanleitung

 

Blueline Midi kann SOFORT und problemlos bedient werden.

Sie brauche hierfür nicht erst die Bedienungsanleitung studieren.

Die Bedienung ist denkbar einfach, so dass selbst Kinder es

sofort verstehen.

Trotz der einfachsten Bedienung ist BlueLine Midi mit allen

erdenklichen technischen Rafinessen gespickt; hier muss

niemand Abstriche gegenüber anderen, sehr viel

komplizierter zu bedienenden Midisystemen machen.

 

Wie wird Blueline Midi am Instrument gesteuert?

 

Da weder Bedienleiste(n) noch Bedienknöpfe oder sonstige An- oder Aufbauten... eingesetzt werden, um die

Optik des Naturinstrumentes nicht zu beeinträchtigen, erfolgt die Bedienung des BlueLine Midis über die vorhandene

Tastatur (bzw. Knöpfe) des Instrumentes.

 

Mit einem kleinen, unauffälligen Taster (der mit dem Daumen betätigt wird) auf der Bass-Seite in Kombination mit einer entsprechenden Taste am Instrument können die verschiedenen Patches (Klanggruppen, Instrumentierung) oder interne Funktionen wie z.B. Diskant Aus/Ein,...gesteuert werden. 

 

Das Wechseln der Instrumentierung (Klänge) erfolgt also per Tastendruck am Instrument in Verbindung mit der Select-Taste.

Funktions-Umfang:

(einige Funktionen nur aktivierbar / anwendbar über die Blueline Midi Software)

 

  • unauffälliger Einbau (keine Leisten oder Displays); das natürliche Erscheinungsbild des Instrumentes bleibt erhalten

  • keine Beeinträchtigung des Naturklanges oder der Bespielbarkeit (Naturklang sowie Tasten-druck/Tastenhub bleiben unverändert)

  • wartungs- und verschleisssfrei durch kontaktlose Sensortechnik (unempfindlich gegen Staub, Schmutz oder Luft-feuchtigkeit)

  • sensationelle Balgdynamik, Velocity, und Tasten-Anschlagdynamik (24 Grund-Dynamikkurven, positive sowie auch negative, die zudem stufenlos in deren Intensität regelbar und an jedem der 9 BlueLine Midi-Kanäle verfügbar sind

  • eigene Wunsch-Dynamikkurve erstellbar

  • perfekte Umschaltung Zug-Druck bei diatonischen Instrumenten

  • zuverlässige und extrem schnelle Datenübertragung durch neu entwickelte Technologie

  • bis zu 4 Instrumente auf der Diskantseite und 10 Instrumente auf der Bass-Seite spielbar (davon 6 Rhythm.-Instrumente)

  • professionelle, äusserst komfortable Anwender-Software (optional) mit einzigartigem Patch-Editor. Diese Software ist eine komplett offene Vollversion mit eingepflegten Soundlisten der gängigsten Soundmodule, so dass Sie Ihr Midi-Instrument in allen Belangen ganz genau so programmieren können wie SIE es wollen!

  • eigene Dynamik-Kurve erstellbar!!

  • Links-rechts (Stereo) -Regelung an jeden einzelnen Midikanal stufenlos einstellbar

  • Dynamik-Overplay (mit der Intensität des Balgdruckes können versch. Instrumente in Ihrer Anwesenheit reguliert werden)

  • Dynamik Switch 1 (Wechsel der Instrumentenbesetzung durch “Ruck” am Balg oder durch alleiniges, kurzes antippen der mit dieser Funktion vorprogrammierten Taste (ohne Select drücken zu müssen: also wirklich nur diese eine Taste kurz antippen, und Sie haben sofort (während Sie spielen) einen anderen Klang bzw. ein anderes Instrument auf der Diskant-Seite, und schalten ebenso wieder in Zehntelsekunden zurück, ohne Ihr Spiel unterbrechen zu müssen)

  • Dynamik Switch 2 (Wechsel der Instrumentenbesetzung durch bloses Antippen einer (unbenutzten) Taste (die vorher per Midi stummgeschaltet wurde)

  • Duett-Funktion (1 primäres und 1 sekundäres Instrument auf Diskant spielbar: 1 Taste gedrückt = z.B. Trompete, jede weitere Taste dazu z.B. Trompete & KlarinetteTransponieren in alle Tonlagen (gesamtes Instrument oder einzelne Kanäle)

  • Steuern aller internen und externen Midi-Funktionen direkt am Instrument über die Tasten

  • bis zu 50 Patches (Sounds) speicherbar und am Instrument abrufbar

  • Tastenkalibrierung und Dynamik-Nullpunktabgleich jederzeit durchführbar

  • entwickelt und hergestellt in Deutschland gemäß ISO 9001:2008

 

 

 

Die wichtigsten Grund-Funktionen

der BlueLine Midi-Systeme

  • Diskant AUS/EIN 

  • Bass & Akkord AUS/EIN 

  • Balgdynamik Diskant AUS/EIN 

  • Balgdynamik Bass & Akkord AUS/EIN A

  • Velocity Diskant AUS/EIN

  • Velocity Bass & Akkord AUS/EIN 

  • Tasten-Anschlagdynamik AUS/EIN 

  • Rhythmus AUS/EIN (manuell zu Bass & Akkord gespielte Rhythmusinstrumente) 

  • Transponieren in andere Tonlagen

  • Abrufen gespeicherter Patches (in der Midi-CPU programmiert)

  • Ansteuern externer Klangquellen (Program Change)

 

 

 

Optionale Funktionen:

 

  • Splitpunkt Note Wait (Splitpunkt kann manuell per Tastendruck individuell gesetzt werden)

  • Set 1 / Set 2 (Tasten für Patches können doppelt belegt werden; somit sind bis zu 50 Patches speicher- und abrufbar)

  • tieftse Bass-Note

  • per Software fest programmierte Transponierung (-1/-2/-3 bis +1/+2/+3 (Halbtonschritte) 

  • start command / stop command (zum Starten/Stoppen automatischer Rhythmen eines entsprechenden Klangerzeugers)

  • Diskant 1/ 2+3 Switch (Wechsel der Instrumentenbesetzung durch “Ruck” am Balg oder vorprogrammierter Taste (ohne Select drücken zu müssen!!); einfach nur während des Spielens diese Taste antippen und die Instrumentenbesetzung wird absolut diskret und superschnell gewechselt!))

​​

MEB  Musik-Elektronik Brieger

MEB Blueline Midi Whats App:  0151 23 29 41 25
Whats App Nummer

WhatsApp (bitte nur schreiben!)

Copyright © by MEB. Keine Haftung für Irrtümer und Schreibfehler. Technische Änderungen sowie Preisänderungen vorbehalten.

Es gelten ausschliesslich unsere AGB.

BlueLine, Midi, Midifunk, Soundmodul, Sound, bestes Midi, Midi Empfehlung, Midi Nachrüstung, Midi für Steirische, Midi Harmonika, Midi für Akkordeon, Midi Akkordeon. Nachrüstung in Akkordeon & Harmonika, MEBmusic, MEB, HDS, Limex, Totter, Mikrofonsystem, Mikrofon, , Tonabnehmer für Harmonika steirische, Tonabnehmer für Akkordeon